Autonomietraining - Wege aus der Falle

Kennen Sie die Sorgenfalle, die Selbstzweiflerfalle oder die Abhängigkeitsfalle?

Jeder von uns besitzt eine dieser bestimmten "Fallen", in die er - besonders in Stresszeiten - immer mal wieder tappt. Es ist eine Art unbewusstes Muster, das automatisch anspringt und uns häufig von unseren eigentlichen Zielen abhält.

Im Autonomie-Training lösen Sie diese unbewusstes Muster aus der Kindheit, die sich als Lösungsstrategien lange bewährt haben. Doch sind sie im Alter nur noch bedingt geeignet den Anforderungen des Erwachsenenlebens gerecht zu werden. Sie lernen sich selbst auf ihre Kompetenzebene zu bringen.

Im Autonomietraining geht es weniger um konkrete Ziele und Lösungen sondern um deren psychische Voraussetzungen, also um autonomes Verhalten. Ihnen wird es möglich, sich jederzeit und selbstständig aus Ihrer spezifischen Falle zu befreien. Damit Sie Ihre Ziele auch nach unserem Coaching autonom und voller Leichtigkeit weiterverfolgen können!

Das Autonomie-Training ist eine wirkungsvolle Methodik des Selbstmanagements.

Das Autonomie-Training ist in seiner Art und Wirkung einzigartig und eine Besonderheit des ILP®-Coachings!